Du kannst jemanden aus deinem Gedächtnis löschen. Ihn aus deinem Herzen zu verbannen, ist eine andere Geschichte...
~ Les Labellotieres ~


Erklärung:

Was is das eigentlich?

- "Les Labellotieres" ist eine Band, die nichts macht.
Es gibt lediglich den Bandnamen und zwei Mitglieder, eine Designerin und etliche Anwärter auf Backgroundgesang und Choreo.



Was machen "Les Labellotieres"?

- Wie gesagt, nix.
Die Band begnügt sich hauptsächlich damit, vorhanden zu sein und sich tolle Songtexte auszudenken, die aber wohl niemals vertont werden.
Jedenfalls nicht in geraumer Zukunft.
Es wird weder Aufnahmen noch Auftritte geben.
Man munkelt, dass "Les Labellotieres" es hassen, sich zu wiederholen, daher wird es vielleicht ein unikes Konzert im Death Valley geben.
In diesem Leben oder im nächsten. Keiner weiß es.


Wer sind "Les Labellotieres"?

- "Les Labellotieres" besteht aus zwei hoch begabten Pianistinnen.

1. Siffsaff, der Fötus
2. Duffdipuff, der Embryo

Fragt lieber nicht, wie die Bandmitglieder auf diese Künstlernamen gekommen sind.

Desweiteren besteht die Band eben aus Anwärtern, die gerne den Backgroundgesang machen würden oder sich für Choreographien bereitwillig schlagen.



Welche Stilrichtung vertreten "Les Labellotieres"?

- Die Musikstilrichtung ist sehr kompliziert.
Sie ist sehr facettenreich.
Wie bereits erwähnt, es werden zwei Pianos eingesetzt.
Im Grunde ist die Band sich noch nicht ganz sicher, wie sie ihre Stilrichtung benennen.
Sobald eine Entscheidung gefallen ist, werde ich sie hier kund tun.
Aber es wird auf jeden Fall etwas mit "Atoma" sein.


"Atoma"? Was ist das?

- "Atoma" ist ein sehr facettenreicher Tanz.
Hauptsächlich geht es dabei um einen Tanz, bei dem sich jedes Körperteil total zusammenhangslos bewegt und der auf jeden Fall nicht zur Musik passen sollte.
Das, aber wirklich nur DAS, macht den Tanz "Atoma" aus.
Erfunden wurde dieser Tanz übrigens von einer älteren Dame im früheren Tschernobyl.


Und wie entstanden "Les Labellotieres"?

- "Les Labellotieres" fanden sich durch einen glücklichen Zufall, als Duffidupuff aufgrund wunder Lippen anstatt einen Labello gleich zwei kaufte (es gab sie im Doppelpack) und Siffsaff einen abgab.
Da die Members am Tag zuvor kreativ beeinflusst worden von Degen-schwingenden Männern, die sich gegenseitig ewige Treue schworen, floss dies auch in die Band.


Welche Themem behandeln "Les Labellotieres"?

- "Les Labellotieres" behandeln hauptsächlich das große allumfassende Thema "Hass".
Außerdem behandelt die Band auch alltägliche Dinge, wie zum Beispiel Teddybären oder Pudding.

Bekannte Musiktitel sind:

- "Hass"
- "Teddyhund mit Fotzenmund"
- "Depripudding (Mensch lach doch mal!)"
- "Fish"
- "Verirrt in Shockaberlin"
- "Hippiepunk"
- "Dragonballs"
- "Pipi-Paranoia"
- "Der Elefantenrüsselschlüpper"



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Demnächst wird hier noch das Logo der "Labellotieres" veröffentlicht.
Die Designerin arbeitet zur Zeit noch dran.

Auch Fotos werden bald hier zu sehen sein.

Seid gespannt.

~
"Les Labellotieres"!
Einer für alle,
und alle für HASS!!
~

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Gratis bloggen bei
myblog.de


Startseite

Gästebuch

Archiv

255 Sinnlosigkeiten

About moi

Current Feelings

Deep Inside

Memory...

Texte

Zitate

Bilder

Videos

~ Dreams ~

~ Les Labellotieres ~
Du kannst jemanden aus deinem Gedächtnis löschen.
Ihn aus deinem Herzen zu verbannen, ist eine andere Geschichte...